Binas hat den 2. Platz des Deutschen Fundraising Preises gewonnen!

Unsere Fürsprecher

background

Binas-Schirmherr

Binas-Schirmherr

Prof. Dr. Michael Urselmann

Daher möchte ich nicht nur Vereine und Initiativen ermutigen, sich mit ihren Projektideen auf Binas zu bewerben, sondern auch kleine und mittelständische Wirtschaftsunternehmen das Serviceangebot der Stiftung zu nutzen und ihr soziales Engagement in ihrer Region zu stärken.
»weiterlesen

Stefan Knepper

Stefan Knepper

Jungfrau 2017 im Kölner Dreigestirn

Binas – Bildung nachhaltig spenden – diese Idee muss einfach unterstützt werden! Als Jungfrau im Kölner Dreigestirn 2017 habe ich nachhaltig erfahren dürfen, wie wichtig es ist, Personen zusammenzubringen, die ganz unterschiedlich sind, aber im Prinzip das gleiche Ziel haben. Mit Binas werden die heutigen Möglichkeiten einfach genutzt und umgesetzt. Dann entsteht eine Win-win Situation! Nun muss diese Idee noch bekannt gemacht werden und dazu möchte ich aus echter Überzeugung beitragen!

Carsten Fuchs

Carsten Fuchs

Fuchs von Morgen GmbH

Eine richtig kluge Idee: Soziale Organisationen mit Wirtschaftsunternehmen zu vernetzen und gleichzeitig professionelle Unter- stützung bereitzustellen, damit Ideen und Konzepte erfolgversprechend gedacht und langfristig umgesetzt werden können. Wir sind begeistert und dabei!

Arne Peper

Arne Peper

Geschäftsführer des Deutschen Fundraising Verbandes e.V. sowie freier Fundraising- und Management-Berater

CSR ist für viele Unternehmen ein wichtiger Baustein des Unternehmertums. Binas sorgt jedoch nicht nur für die Vernetzung zwischen sozial handelnden Unternehmen und gemeinnützigen Projekten. Durch die Arbeit von Binas wird den Unter-nehmerinnen und Unternehmern vermittelt, dass auch das Fundraising ein unterstützungswerter Aspekt der Vereinsarbeit ist. Das stärkt die Kultur des Gebens und ist zukunftsweisend.

Alexander Nottebrock

Alexander Nottebrock

Amt für Wirtschaftsförderung – Stadt Köln

Gerade in meiner Tätigkeit im Amt für Wirtschaftsförderung bei der Stadt Köln, habe ich oft mit Wirtschaftsunternehmen zu tun, die sich gerne sozial engagieren möchten, aber nicht die zeitlichen Ressourcen zur Verfügung haben, um ein passendes gemeinnütziges Projekt ausfindig zu machen. Deswegen finde ich die Grundidee von Binas - als Vermittler zwischen den Unternehmen und Projekten zu stehen – einen sehr gelungen Ansatz. Denn durch eine Projekt-Förderung entsteht auch eine tolle Win-Win Situation: Viele Unternehmen sind auf Suche nach Auszubildenden und viele Binas-Projekte unterstützen Jugendliche bei der Suche nach Ausbildungen. Durch eine Förderung kommen Projekte – wie Bewerbungstrainings- zustande, durch die Unternehmen Kontakt zu potenziellen Arbeitskräften erlangen. Ein großartiger Ansatz, den ich gerne unterstütze!

Bernd Reheuser

Bernd Reheuser

Schauspieler

„Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück. Es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt.“ Lucius Annaeus Seneca - Diese bunte Vielfalt verkörpert für mich Binas, durch den Brückenschlag zwischen der Idee und dem Förderer hin zur Verwirklichung. Ich unterstütze Binas aus voller Überzeugung, weil, um nur ein Beispiel zu nennen, durch die Förderung von Theaterprojekten an Schulen, spielerisch der elementare Baustein für eine berufliche Zukunft gelegt wird.

Ulrich Weigel

Ulrich Weigel

Architekt

Für mich ist ein prägender Arbeits- und Bildungsinhalt, die gestaltete Umwelt positiv zu prägen und auf die Gestaltung von Gebäuden Einfluss zu nehmen, mit dem Ziel, Form und Funktion in einen harmonischen Einklang zu bringen. Diesen speziellen Aspekt beinhalten die Binas- Projekte zwar kaum, dennoch setze ich mich mit vollem Herzen für Binas ein, weil ich jegliche Art von Bildung für einen ganz wichtigen Entwicklungsfaktor unserer Jugend und damit unserer künftigen Gesellschaft halte.

Dr. Christoph Mecking

Dr. Christoph Mecking

Rechtsanwalt, Geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Stiftungsberatung

Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung! Deswegen unterstütze ich die Vermittlungsinitiative Binas! Binas verknüpft in kompetenter Art und Weise sozial engagierte Wirtschaftsunternehmen mit kleinen Vereinen. So entstehen Möglichkeiten, innovative Bildungsprojekte umzusetzen, damit Kinder und Jugendliche die Weichen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft stellen. Und alle gewinnen!